zylkopf

.

Allgemein.


  • Produktionsdatum 12/1967
  • Kaufdatum: 05/2005 (> 2 Vorbesitzer)
  • 1. Teil-Restauration: 1996 in Frankreich; anschl. Überführung nach Deutschland
  • 2. Teil-Restauration: 2005 - 2007
  • Laufleistung 09/2006: 120.000 km
  • Lackierung ursprünglich: Blanc Courchevel 1079 (Cremeweiß)
  • Polster: Stoff Rouge pourpre 2121 (Purpurrot)
  • Neupreis (1965): 8.360,- DM
  • Wert lt. Gutachten von 2006: 8.800,- €
  • Zustandsnote lt. Gutachten 2006: 1-

Besonderheiten.


  • Kein Schiebedach (sehr selten, da Schiebedach serienmäßig!)
  • Original-Dachantenne (ebenfalls sehr selten)

Fahrleistungen.


  • Höchstgeschwindigkeit: 148 km/h
  • Beschleunigung: 0-100 km/h ca. 16 s
  • Kraftstoffverbrauch: ca. 9,5 l/100 km (gemessen)

Karosserie.


  • Selbsttragende Ganzstahlkarosserie
  • Vier Türen
  • Stufenheck
  • Abmessungen (LxBxH): 4,43 m x 1,62 m x 1,45 m
  • Leergewicht: 1040 kg

Motor.


  • Typ: XC6TH
  • Reihen-Vierzylinder, vorn längs eingebaut
  • Hubraum: 1618 cm3
  • Leistung: 54 kW (74 PS) bei 5600 min-1
  • Max. Drehmoment: 135 Nm bei 2500 min-1
  • Kühlung: Wasserumlauf, Lüfter mit Magnetkupplung
  • Steuerung: Duplexkette, Nockenwelle seitlich im Motorblock, Stößelstangen, Kipphebel
  • 12-V-Gleichstrom-Lichtmaschine
  • Fallstrom-Vergaser SOLEX 34 PBICA, mit Startgemischzufuhr (kein Choke)
  • Kraftstoffsorte: Super bleifrei (95 Oktan), mit Blei-Ersatz

Antrieb und Fahrwerk.


  • Hinterradantrieb
  • Hinterachsgetriebe: Schneckengetriebe
  • 4-Gang-Schaltgetriebe Typ BA7, vollsynchronisiert
  • Lenkradschaltung: H-Schema
  • Zahnstangenlenkung
  • Radaufhängung vorn: Einzeln an Dreiecksquerlenkern, McPherson-Federbeinen, Stabilisator
  • Radaufhängung hinten: Starrachse an Schraubenfedern, Dämpfern und Stabilisator
  • Hydraulisches Einkreis-Bremssystem
  • Trommelbremsen vorn und hinten mit Achslastausgleich
  • Bremskraftverstärker "Hydrovac" mit Unterdruckbehälter
  • Hydraulische Kupplungsbetätigung